Rechtsanwältin Eva Häfele

Tel. +49 (0)30 - 547 13 999

Fax. +49 (0)30 - 547 13 997

haefele(at)legal-solar.de

EEG - News

Vorsteuerabzug Dachsanierung strittig: Verfahren vor dem BFH

[17.06.2011]

Wer eine Photovoltaikanlage errichtet und den Strom ins Netz einspeist, ist grundsätzlich umsatzsteuerpflichtig und kann für die Installationskosten einen Vorsteuerabzug geltend machen.  Dies ist für die Kosten der Anlage...[mehr]

Kategorie: Rechtsinfo, Solarinfo, Urteile, EEG

Haftung des Solarfachbetriebes für fehlerhafte Ertragsprognose (OLG Saarbrücken, Urteil vom 02.02.2011; 1 U 31/10-9)

[14.04.2011]

Zusicherungen des Verkäufers/Beraters über die Höhe der zu erzielenden Einspeisevergütung bei einer zu errichtenden Photovoltaikanlage stellen keine Beschaffenheitsvereinbarung dar.Schadensersatzanspruch des Erwerbers  wegen...[mehr]

Kategorie: Urteile, EEG

Eigenverbrauch und Direktvermarktung von Solarstrom

[23.06.2009]

EigenverbrauchBetreibern von Solaranlagen mit einer Leistung von bis zu 30 KW, die nach dem 01.01.2009 an das Netz angeschlossen wurden, haben nach der EEG - Reform (§ 33 Abs. 2 EEG) die Möglichkeit den produzierten Strom selbst...[mehr]

Kategorie: EEG

Umsatzsteuerliche Behandlung des Eigenverbrauchs von Solarstrom

[23.06.2009]

Das EEG 2009 regelt die Möglichkeit selbst produzierten Solarstrom aus Solaranlagen mit einer Leistung von bis zu 20 KW selbst zu verbrauchen. Für den selbst verbrauchten Strom erhält der Betreiber einer Solaranlage eine...[mehr]

Kategorie: EEG

Definitionen nach der EEG Reform 2009

[13.12.2008]

Die aktuelle Reform des EEG (Erneuerbare Energien Gesetz) tritt am 01.01.2009 in Kraft. Es ändern sich nicht nur zahlreiche Rechtsvorschriften, sondern auch Definitionen von Begrifflichkeiten. Die Definitionen der wichtigsten...[mehr]

Kategorie: Rechtsinfo, EEG

Energiegewinnung darf nicht vorrangiger Zweck des Gebäudes sein

[12.12.2008]

Die Oberlandesgerichte Nürnberg und Frankfurt, sowie das Landgericht Regensburg haben entschieden, dass die hohe Solarstromvergütung für Gebäudeanlagen nicht in Anspruch genommen werden kann, wenn der Zweck des Gebäudes hinter...[mehr]

Kategorie: Urteile, EEG

Solarenergie auf Gebäudedächern

[11.12.2008]

Nach dem die Clearingstelle den Gerichten folgte und zu der Auffassung gelangte, dass eine Solaranlage nur dann die höhere Vergütung für Gebäudeanlagen in Anspruch nehmen kann (zuletzt ca. 11 ct/Kwh mehr), wenn nicht der Zweck...[mehr]

Kategorie: Rechtsinfo, EEG